Apr2nd

Lorem Ipsum

Hier meine Links zu “Lorem Ipsum” Generatoren:

http://www.blindtextgenerator.de/ erzeugt nicht nur den klassischen Text, sondern auch noch weitere witzige Texte, die für Kunden besser zu lesen sind (die können oft mit dem klassischen Text nichts anfangen …).

http://www.lorem-ipsum.info/generator3-de erzegt Blindtexte auch mit verschiedenen Zeichensätzen und bietet Links zu Lorem-Ipsum-Genmeratoren als Quellcode in verschiedenen Programmiersprachen.

http://www.zazzle.de/lorem_ipsum_becher_tasse-168647272472682697 hat eine Lorem Ipsum Tasse zum Kauf, plus weitere Lorem Ipsum Artikel, wie Kappen oder T-Shirts.

Hier der Eintrag zu Lorem Ipsum bei Wikipedia.

Comments Off
Feb21st

Planned Obsolescence

Letzte Woche lief auf Arte eine interessante Sendung über “Planned Obsolescence”, das ist die bewusste Herabsetzung der Lebensdauer von Produkten. Das kann über einbaute Zähler im Gerät erfolgen (die maximale Anzahl von Druckseiten ist im Programm eines Druckers gespeichert und wird mit der Anzahl gedruckter Seiten verglichen), bei Strumpfhosen wird z.B. die UV-Beständigkeit über die Zusatzstoffe gesteuert, oder eine Glühlampenwendel wird künstlich in der Lebensdauer begrenzt.

Die Industrie hat eine eigene “hidden” Agenda bezüglich der Lebensdauer von Produkten – wenn ein Produkt eine zu lange Lebensdauer hat, kann nichts nachproduziert und verkauft werden. Bei manchen Produkten ist eine lange Lebensdauer andererseits technologisch nicht erwünscht, denn wer wollte schon 20 Jahre sein Handy benutzen …

“Planned Obsolescence” ist in den meisten Fällen eine Verschwendung von Ressourcen auf Kosten der Gewinnsucht großer Konzerne.

[1] arte.tv Hintergrundinformationen und Film zum ansehen
[2] Wikipedia Planned Obsolescence

Comments Off
Dec7th

Remote Control of a Linux Machine – Proof of Concept

Controlling a remote Linux machine is not as easy as it initially sounds, since in most cases the target machine and the controlling machine are behind routers, which would require port forwarding to be enabled. As a workaround I came up with the idea to use a script on a web site on the Internet to be the freely accessible part and have the to be controlled machine poll that web site regularly to check for commands to be executed. Read the rest of this entry »

Comments Off
Aug24th

An S100 Box used as a WebDAV Server

Since my computing environmet is rather heterogeneous (some Ubuntu 10.04 Desktop machines, two computers with Mac OS X and a Windows XP machine) I always have the problem of data exchange between these machines. I had a spare S100 (that’s a small Intel based machine that was used by German Telekom for some streaming service) that I decided to convert to an easily accessible storage box.

Installation of Ubuntu 10.04 server with Apache and the WebDAV extensions was absolutely no problem, since I did the same thing with my other WeabDAV server used for external file access (see my article in this blog). For data storage I used a spare 2½ disk drive – the CDROM drive was only used for OS installation. Read the rest of this entry »

Comments Off

Calendar

  • September 2017
    M T W T F S S
    « Apr    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930